Cookies

Die Cookies oder Chocolate Chip Cookies sind, wie so viele Rezepte, eigentlich aus Versehen entstanden. Es geschah in den Dreißigerjahren, als Ruth Wakefield, die Inhaberin des Hotels Toll House Inn das Kakaopulver ausgegangen war, das sie sonst für ihre Butterkekse für die Gäste benutzte. Kurzerhand beschloss sie, einen Riegel Schokolade zu zerkleinern und in den Teig zu geben. Sie rechnete damit, dass sich dieser auflösen würde, doch das geschah nicht. So entstanden die berühmtesten Kekse Amerikas. Nicht gerade leicht verdaulich, aber lecker.

Die Rezepte von Puls

Zutaten für circa 20 Kekse:

300 g Mehl
250 g Butter
5 g Natron
2 Eier
100 g Rohrzucker
100 g Zucker
200 g Schokoladentropfen zartbitter
1 TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz

Zubereitung:

Cookies
Cookies
Cookies

Die weiche, in Stücke geschnittene Butter mit dem Zucker (1) und dem Rohrzucker (2) mit Hilfe eines Holzlöffels (3) vermischen und kräftig zu einer glatten Creme verrühren (4).

Cookies
Cookies
Cookies

Um das Rühren einfacher zu machen, hilft ein nasses Küchentuch unter der Rührschüssel, damit diese nicht verrutscht. Die leicht verquirlten Eier (5) nach und nach hinzufügen und zwischendurch einrühren (6).

Cookies
Cookies
Cookies

Den Vanilleextrakt (7) hinzugeben und alles zu einer einheitlichen Masse (8) verarbeiten. Das Mehl in einer andere Schüssel sieben und mit 5 g Natron und einer Prise Salz (wenn gewünscht, sorgt für die typische salzige Note der Kekse) (9) vermischen. 

Cookies
Cookies
Cookies

Zuletzt die Schokotropfen (10) hinzufügen und gleichmäßig einrühren. Mit einem Eisportionierer (oder Esslöffel) kleine Kugeln von jeweils circa 50 g (11) formen. Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder in eine Backform legen (12).

Cookies
Cookies
Cookies

Wir haben jeweils 8 Kekse auf einem Backblech gebacken und dazwischen ausreichend Abstand gehalten (13), damit sie beim Backen nicht aneinanderkleben. Die angegebenen Mengen ergeben circa 20 Kekse. Damit die Kekse ihre Form im Ofen besser beibehalten, sollten sie davor circa eine Stunde lang im Kühlschrank gekühlt werden. Den Backofen auf 160 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und die Kekse auf der mittleren Schiene für circa 35-40 Minuten backen. Die Kekse sind fertig, wenn sie außen leicht knusprig und innen noch recht weich sind (14). Lassen Sie die Kekse auf einem Rost abkühlen (15) und genießen Sie sie als leckeren Snack zwischendurch. Cookies Policy

oder akzeptieren
Für den freien Markt

Ein Logo voller Energie

Infolge der Liberalisierung des Strommarktes müssen die Verträge mit den Stromanbietern neu geschlossen werden. Aus diesem Grund haben die Stadtwerke Bruneck die Marke Cron Energy als Stromanbieter für die Verbraucher der Gegend gegründet. Das Ziel von Cron Energy ist es, nicht nur als Anbieter eines grundlegenden Dienstes, sondern auch durch eine neue Art der Beziehung zum Kunden zur ersten Anlaufstelle der Gegend zu werden. Hierzu wurden wir mit der Entwicklung des Logos, der Brand Identity, der neuen Website und der Erarbeitung einer Kommunikation, die Verbrauchern die Bedeutung der Strommarktliberalisierung verständlich macht, beauftragt.

Über die Grenzen der Zweisprachigkeit hinaus

Beim Slogan der Kampagne stand für uns das Ziel im Mittelpunkt, die Hürde der Zweisprachigkeit zu überwinden. Im Pustertal und in ganz Südtirol ist es normalerweise üblich, einen Text auf Deutsch zu verfassen und ins Italienische zu übersetzen, oder umgekehrt. Dadurch wird dasselbe Konzept noch einmal wiederholt, was als störend wahrgenommen werden kann, wenn man beide Sprachen beherrscht. Aus diesem Grund haben wir eine komplett neuartige und in mancherlei Hinsicht innovative Lösung gefunden: Wir haben einen Slogan entwickelt, der in einer Sprache beginnt und in der anderen endet. So konnten wir einerseits Kohärenz im Konzept herstellen und andererseits dem Leser ein Gefühl vermitteln, das, genau wie elektrischer Strom, nicht unterbrochen wird, bevor man es will.

Eine Kampagne mit vielen Gesichtern

Die Kampagne umfasst verschiedene Personen, die die Zielgruppe repräsentieren. Auf direkte Art wird jede Person beim Namen genannt, welcher das einzige veränderliche Element im Slogan selbst ist. Dies dient dazu, die Kraft des Anbieters Cron Energy hervorzuheben, der das Leben der Menschen anhand seines anpassungsfähigen, dynamischen Services erleuchtet und hierbei die Bedürfnisse von Privatpersonen ebenso wie die Anforderungen örtlicher Firmen zu interpretieren weiß.

Ihre Firma bräuchte auch mal ein bisschen mehr Saft?

Pulsieren Sie mit uns